Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
24. März 2009 2 24 /03 /März /2009 06:39

von Helmut Erb

 


Liebe Leserin,
lieber Leser,

um Medikamente zur Leistungssteigerung des Gehirns ist momentan ein unglaublicher Hype entbrannt. Neuro-Enhancement lautet der wissenschaftliche Begriff für das Gehirndoping. In den USA gehört es schon fast zur Tagesordnung. Immer mehr Wissenschaftler, Schichtarbeiter wie Krankhausärzte oder Piloten, aber auch Militär-Angehörige nutzen die so genannten Neurostimulanzien wie Ritalin oder Modafinil, um sich auf Touren zu bringen oder ihre geistige Durchhaltfähigkeit zu verlängern. Vor allem amerikanische Akademiker dopen sich zunehmend, wie man hört. Manager und Börsianer sind ebenfalls mit dabei an der Front, wenn es darum geht, dem Geist mit Aufputschmitteln einen Kick zu versetzen. In Deutschland scheint die Bereitschaft dafür nicht so ausgeprägt zu sein. Hier wollen die Gesunden sich nicht unbedingt ohne Not Medikamente antun. Allerdings haben sich die Verschreibungsraten von Ritalin vervielfacht. Vor allem 40- bis 50jährige Männer sind hier mit von der Partie, obwohl das Medikament eigentlich für Kinder vorgesehen ist. Die Nebenwirkungen der Medikamente sind unüberschaubar - vor allem wenn mehrere Arzneien zusammenkommen.

Ich sage Ihnen, Kaffee ist der wichtigste „Neuro-Enhancer" für den Alltag. Wenn Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern wollen etwa vor einem sportlichen Ereignis, trinken Sie ein oder zwei Tassen Kaffee beziehungsweise Espresso. Darüber hinaus hält vor allem Sport Sie geistig fit. Sogar neue Nervenzellen bilden sich durch Bewegung - das fanden Freiburger Neurologen heraus. "Durch die Bewegung gelangen Wachstumsfaktoren ins Gehirn und sorgen dort wahrscheinlich für die Neubildung von Neuronen", zitiert die Zeitschrift "Psychologie heute" den Neurophysiologen Joseph Bischofberger. "Jeder, der geistig fit bleiben will, sollte sich regelmäßig sportlich betätigen, denn dadurch werden mehr neue Nervenzellen generiert, und diese lernen leichter." Kostenlos und nebenwirkungsfrei.

Machen Sie es besser!

Ihr
Helmut Erb

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Sabine 07/05/2010 20:30


Ein wirklich anregender Artikel, wenn das stimmt mache ich jeden Tag mehrmals Fehler :)


Arne 03/24/2009 15:27

Ich halte Kaffee auch für das Beste und "natürlichste" Aufputschmittel. Bei mir verbessert er auch immer die Stimmung!

Ich glaube ursprünglich war Ritalin für Erwachsene gedacht, dann haben sie es für Kinder genommen (bei umgekehrter Wirkung) und jetzt hat es ein Comeback bei den Erwachsenen….

Schau doch mal in meinen Kaffee Blog: http://www.coffeeness.de/barista-blog/

Gruß

Arne

Über Diesen Blog

  • : AWE-HORACEK
  • : Informationen für Jederman! Aus verschiedensten Bereichen. Unser Motto lautet: "Informationen schaden nur den Personen, die sie nicht haben!"
  • Kontakt

Kapitalgewinne

Kreditanfragen

auxmoney GmbH

Werbung